Sie sind hier: Menschenbilder

Menschenbilder

Niederdorfelden. Insgesamt 20 Bilder von Ingrid Ellmauer werden bis zum 5. April in den Geschäftsräumen der Raiffeisenbank in Niederdorfelden ausgestellt.

Anlässlich der Ausstellungseröffnung lasen Ingrid Ellmauer, Regine Schütz und Anita Trabant Literaturtexte zum Thema "Mensch". Zirka 50 Besucher waren zur Eröffnung und Lesung gekommen. Wer Konfuses oder Unverständliches erwartet hatte wurde enttäuscht. Ausgesprochen ästhetische Bilder hängen an den Wänden und vermitteln einen Eindruck der Fantasie und Gefühlswelt der Niederdorfelder Lehrerin und Künstlerin.Die Künstlerin beherrscht unterschiedliche Techniken und es beeindruckt, wie souverän sie diese einsetzt.
Den Bildern gemeinsam ist die Begeisterung an der Malerei. "Malerei ist für mich eine Möglichkeit zur Lebensäußerung, zum Verdeutlichen des eigenen Lebensgefühls: Raus aus dem Format", so Ingrid Ellmauer über ihre Leidenschaft zu malen.
Ingrid Ellmauer wurde 1948 in Reichenbach im Vogtland geboren, absolvierte ein Studium für das Lehramt an der Universität Frankfurt mit Grundausbildung in Kunst. 1969 schloss sie ihr Staatsexamen erfolgreich ab. Eine Lehrtätigkeit nahm sie 1970 in Frankfurt auf mit Erteilung von Kunstunterricht. Seit 1972 macht sie Fortbildung im künstlerischen Bereich durch Öl-, Zeichen- und Aquarellkurse bei verschiedenen Künstlern und auch beim Berufsverband für Bildende Künste in Frankfurt. Seit 1994 stellt sie ihre Werke aus, in Gruppen- und Einzelausstellungen, unter anderem in Bad Vilbel, Frankfurt und Hanau.

Besucher gesamt: 47544
Seitenaufrufe gesamt: 114656

Letzte Änderung:
1. November 2017 20:58:42

Newsletter

Ab sofort können Sie sich aktuelle Informationen zu mir, meinen Ausstellungen und meiner Seite per Email-Newsletter zukommen lassen:

Abonnieren/Abmelden 
Kunstgalerie Top100 Kunst Top 100